376. Newsletter – Rahmenhygieneplan gilt auch über den 30. November 2020 hinaus

Zukünftig müssen Kinder auch nach einer Erkrankung mit schwererer Symptomatik kein Attest oder einen negativen Corona-Test mehr vorlegen. Zum Ausgleich wird der Zeitraum, nach dem es den Kindern möglich ist, die Kitas wieder zu besuchen, auf 48 Stunden verlängert. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem anliegenden Newsletter Nr. 376:

Ein Vordruck für die Bestätigung der Eltern über die Symptomfreiheit ihrer Kinder finden Sie hier:

Elternbrief vom 11. November

Liebe Eltern,

wir alle erleben im Moment eine außergewöhnliche Zeit, die es für uns noch nie gegeben hat. Jeden Tag neue Informationen und Maßnahmen, die in unser aller Leben einen gravierenden Einschnitt bedeuten. Die aktuelle Corona-Situation stellt uns alle vor neue und bisher nicht gekannte Herausforderungen. Herzlichen Dank an Sie liebe Eltern und Familien, für Ihre Geduld, Verständnis für die vielen kurzfristigen oft verwirrenden Bestimmungen und das Mittragen und Einhalten der Hygienemaßnahmen in unserer Einrichtung. Unser pädagogischer Alltag ist eingeschränkt, wir als Kigateam sind in der Verantwortung, Ihren Kindern soziale Gefüge so unbeschwert und sicher zu ermöglichen. Kontakte und Austausch mit Ihnen sind aufgrund der Anordnungen eingeschränkt.

An neuen Ideen tüfteln, Möglichkeiten ausschöpfen und Aushalten können, dass vieles Gewohnte, gern Gemachtes, momentan nicht so möglich ist….nicht so – aber anders, daran arbeiten wir tagtäglich.

Bitte beachten Sie auch weiterhin unsere Infos und Aushänge, Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Probst und Sophia Klingsohr
mit Krippen- und Kindergartenteam