Anmeldung

Aufnahmekriterien
Grundsätzlich gilt, dass Eltern und Kinder einen Anspruch auf die Aufnahme in den gemeindlichen Kindergarten haben, wenn dort Plätze zur Verfügung stehen. Gehen mehr Anmeldungen ein als Kindergarten- bzw. Krippenplätze vorhanden sind, wird alleinerziehenden Eltern, berufstätigen Eltern bzw. Kindern mit besonders dringenden Förderbedarf Vorrang gewährt (§ 1 Benutzungsordnung für den gemeindliche Kindergarten). Aufgenommen werden derzeit in den Kindergartengruppen Kinder ab 2,6 Jahren bis zur Einschulung, in der Krippe Kinder im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren.

Anmeldevorgang 
Im Januar erhalten die Familien mit Kindern, die die Einrichtung noch nicht besuchen und bei der Gemeinde Bernried gemeldet sind, schriftliche Informationen über Betreuungsangebot und ein Anmeldeformular zugesandt. Die Eltern haben zudem die Möglichkeit sich telefonisch, übers Internet oder bei einem Besuch in der Einrichtung  zu informieren. Die angemeldeten Kinder werden unter Berücksichtigung ev. Wünsche der Eltern bzgl. Buchungszeiten, Bekanntschaften etc. in Gruppen eingeteilt. Im April werden  die Familien wiederum schriftlich über die Gruppeneinteilung informiert und zu einem Neuanfängerelternabend im Juni eingeladen. Bei dieser Abendveranstaltung haben die Eltern die Gelegenheit das Personal kennen zu lernen, die Einrichtung zu besichtigen und sich mit der Erzieherin und Kinderpflegerin der jeweiligen Gruppe auszutauschen. Die Anmeldung ist das ganze Jahr möglich!

Hier können Sie sich den Anmeldebogen herunterladen und ausdrucken. Bitte geben Sie ihn ausgefüllt im Kindergarten ab.